Schmetterling International folgen

Saarländisches Flair erleben

News   •   Jul 25, 2016 15:13 CEST

Exklusive Schmetterling Inforeise ins Saarland vom 15. bis 17. Juli 2016

Am Freitagmorgen ging es los via Auto, Zug oder auch im Fernbus in Richtung Saarbrücken: Schmetterling-Mitarbeiter Andy Ortelt startete gemeinsam mit gespannten Schmetterlingen in ein abwechslungsreiches Wochenende in das kleinste Flächenland Deutschlands.

Erste Station war das „Hotel am Triller“ in der Landeshauptstadt. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Eric Schneider, Fachbereichsleiter B2B Marketing und Vertrieb der Tourismus Zentrale Saarland, erkundete die Truppe zunächst das Themenhotel, das auf einer früheren Kleiderfabrik mit Modeatelier entstand. Während der anschließenden Stadtführung erlebten die Teilnehmer die Highlights der Saarbrücker Innenstadt: die barocke Ludwigskirche, das Saarbrücker Schloss, den St. Johanner Markt und auch die Basilika St. Johann. Nach der Besichtigung des Themenhotels „Domaine Leidinger“ genossen alle Teilnehmer die nächste Stunde bei einem privaten Stadtbummel bis es am Abend nochmals informativ wurde und Andy Ortelt „Neuigkeiten aus dem Schmetterling Netzwerk“ vorstellte.

Tag 2 begann sofort mit einem weiteren Höhepunkt. Bei der Besichtigung der „Völklinger Hütte“, UNESCO-Weltkulturerbe seit 1994, wurde die Reisegruppe um Jahrzehnte in die Vergangenheit versetzt. Das frühere Eisenwerk beeindruckte durch überwältigende Architektur und ein ehemaliger Mitarbeiter zeigte allen Teilnehmern die harten Arbeitsbedingungen der damaligen Zeit. Ihre Reise führte die Gruppe an diesem Tag in zwei weitere Hotels und zum Erlebniszentrum von Villeroy & Boch nach Mettlach, das einige mit Einkaufstüten bepackt verließen. Einen wunderschönen Blick auf die Saarschleife hatten die Teilnehmer nach einem Fußweg zu dem bekannten Aussichtspunkt „Cloef“. Krönender Abschluss war die Weinprobe bei einem saarländischen Winzer, wo sie die verschiedensten köstlichen Weine sowie Flammkuchen genossen haben.

Die zweite Nacht verbrachten die Reisenden im „Victor’s Residenz Hotel Schloss Berg“ bei Perl, wo am Sonntagmorgen ein vielseitiges Frühstück aufgetischt wurde und die Reisebüros bei einer Hotelführung die Anlage inspizieren konnten.

Der Sonntag als letzter Tag der Reise stand ganz unter dem Motto „Kochen und Genießen eines saarländischen Menüs“. Die Teilnehmer konnten bei einem Kochkurs mit Küchenmeister Kai Mehler (Europameister der Patissiers) ihre Kochkünste beim Zubereiten von leckeren, typisch saarländischen Spezialitäten unter Beweis stellen. Diese wurden anschließend begeistert gegessen, bevor es zu einer weiteren Hotelbesichtigung ging. Danach trat die Gruppe mit vielen spannenden und interessanten Eindrücken sowie Informationen die Heimreise an. Sie erlebten das Saarland mit seinem grenzenlosen Charme und können all das an ihre Kunden weitergeben. Buchbar ist diese bezaubernde Destination über das Kürzel SMG (Schmetterling).

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy